Sehenswürdigkeiten in Marl 
Sehenswürdigkeiten in Marl

Sehenswürdigkeiten in Marl

Übersicht
Chemiepark


Chemiepark

Die Produktionsanlagen des Chemieparks Marl sind phänomenal. Auf dem Gelände der Paul-Baumann-Straße 1 tummeln sich sehr viele Chemie-Firmen und deren Zulieferer. Das 6,5 km² große Gebiet gehörte den ehemaligen Chemischen Werken Hüls AG. Aus den Forschungs - und Produktionsanlagen ist ein riesiger Entwicklungs- und Dienstleistungspark geworden. Zur ExtraSchicht öffnen sich die Tore des Chemieparks und man kann die riesigen Kessel und Rohrleitungen der deutschen und auch ausländischen Firmen während einer 45-minütigen Bustour bestaunen. Bei dieser Rundfahrt wird auch vor einem Hochhaus gehalten, von dessen Aussichtsterrasse man den ganzen Chemiepark überblicken kann. Am beeindruckendsten sind die Führungen zur Dämmerungs- oder Nachtzeit, da sämtliche Anlagen hell beleuchtet sind. Außerdem gibt es im Informationszentrum jede Menge Filme über die Firmen des Parks und auch eine interessante Ausstellung. Für Getränke und Snacks wird ebenfalls gesorgt.




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Marl

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Münster

Landkreis:
Recklinghausen

Höhe:
70 m ü. NN

Fläche:
87,63 km²

Einwohner:
88.202

Autokennzeichen:
RE

Vorwahl:
02365

Gemeinde-
schlüssel:

05 5 62 024



Firmenverzeichnis für Marl im Stadtportal für Marl